Priesmeier: „Auf Euch konnte ich mich immer verlassen!“

Mitgliederehrung und gute Gespräche: Feierstunde der SPD Osterode
 
Mitgliederehrung - Feierstunde der SPD OsterodeSchwiegershausen – „60 Jahre Parteizugehörigkeit – das ist schon eine stolze Zahl. Es ist bei uns Tradition zum Jahresende zusammen zu kommen und unsere verdienten Mitglieder zu ehren – ohne Tagesordnungsprogramm oder Wahlen“, begrüßte der Ortsvereinsvorsitzende Alexander Saade die anwesenden Mitglieder im Gasthaus Ohnesorge. Unter ihnen waren auch der hiesige SPD-Bundestagsabgeordnete für Goslar-Northeim-Osterode, Dr. Wilhelm Priesmeier, der Landtagsabgeordnete Karl-Heinz Hausmann, Göttingens neuer stellvertretender Landrat, Dr. Andreas Phillipi, sowie als Gastredner Wolfgang Jüttner.
 
Mitgliederehrung - Feierstunde der SPD OsterodeEr werde zwar bestimmt noch einige Male nach Osterode kommen, doch sei diese besondere Ehrungs-Veranstaltung zum Jahresende sozusagen seine letzte in seiner Funktion als Bundestagsabgeordneter, erklärte Wilhelm Priesmeier. Er werde zur nächsten Bundestagswahl nicht mehr antreten. „Auf Euch konnte ich mich die gesamten 14 Jahre immer verlassen“, dankte Priesmeier den Genossinnen und Genossen in seinem Grußwort für deren jahrelange Unterstützung. „Das Regieren ist schwieriger geworden. Mit der Liebe in der Koalition ist es langsam vorbei“, leitete der SPD-Bundestagsabgeordnete im Anschluss seinen Bericht zur aktuellen Lage in Berlin ein. Abschließend formulierte Priesmeier das Bekenntnis der Sozialdemokraten zu Europa und dankte allen Menschen, die diese Krise mit bewältigt haben.
 
 Neben Göttingens stellvertretender Landrat Dr. Andreas Phillipi hielt auch der Landtagsabgeordnete Karl-Heinz Hausmann ein kurzes Grußwort, bevor Wolfgang Jüttner als Ehrengast seinen Blick auf die SPD sowie auf deren Geschichte, Gegenwart und Zukunft warf. Abschließend forderte er die Genossinnen und Genossen weiter zum Kampf für die Demokratie auf – so wie es einst unsere Vorfahren taten: „Wenn wir nicht aufpassen, läuft uns die Demokratie weg!“ Die SPD sei schließlich die größte Bürgerinitiative. „Wir setzen uns für das Gemeinwohl ein! Dafür kämpfen wir seit 150 Jahren – und es gibt in der Zukunft viel zu tun!“
 
Für ihre langjährige Mitgliedschaft wurden folgende Genossinnen und Genossen geehrt:

 

 Mitgliederehrung - Feierstunde der SPD Osterode  Mitgliederehrung - Feierstunde der SPD Osterode
 60 Jahre: Irene Hartmann, Horst Hoch, Rolf Schreyer  50 Jahre: Hedwig Waldmann, Friedel Bode
 Mitgliederehrung - Feierstunde der SPD Osterode  Mitgliederehrung - Feierstunde der SPD Osterode
40 Jahre: Heinz Tostmann, Marina Schulze, Dieter Schiller, Hartmut Ohse, Brigitte Maniatis, Volker Kummerow, Sigrid Kesten, Manfred Kamps, Brigitte Kamper, Werner Kahl, Angelika Gärtner, Willi Domeier, Herbert Dempwolf, Christine Degener, Wolfgang Bremer, Friedhelm Bode 25 Jahre: Heiko Wille, Wolfgang Waldmann, Harald Münchow, Susanne Maruhn-Vladi, Gerhard Dunemann
Weitere Fotos finden Sie in der Fotogalerie

#Vernetzen

 
Ich freue mich, wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen -
kontaktieren Sie mich doch einfach in Ihrem Lieblingsnetzwerk!
 
wpyoutube          Werden Sie mein Fan auf Facebook!          Folgen Sie mir auf Twitter!          wpgooglePlusFanSeite