Alle Jahre wieder

Wilhelm Priesmeier besucht Weihnachtsmärkte und Adventsfeiern im Wahlkreis
 
Weihnachtsmarkt in MarkoldendorfRegion – Das Eröffnen und der Besuch der Weihnachtsmärkte in seinem Wahlkreis Northeim-Goslar-Osterode steht bei Wilhelm Priesmeier alle Jahre wieder im Terminkalender. So eröffnete er Ende November den Weihnachtsmarkt in Osterode am Harz mit dem traditionellen Stollenanschnitt der Osteroder Bäckerinnung. "Alles Liebe" - unter diesem Motto stand erstmals der ‎Weihnachtsmarkt in Osterode. An den vier Advents-Wochenenden werden vier Themenbereiche umgesetzt: ‎Menschenliebe, ‎Heimatliebe, ‎Tierliebe, ‎Nächstenliebe. Bis zum 22. Dezember geht der Weihnachtsmarkt und wer mehr Infos haben möchte, findet diese unter http://www.weihnachtsmarkt-osterode.de/
Weihnachtsmarkt in Markoldendorf
Klein, aber fein hingegen ist immer der zweitägige Weihnachtsmarkt in Wilhelm Priesmeiers Heimat Markoldendorf. Gemeinsam mit Dassels Bürgermeister Gerhard Melching führte Wilhelm Priesmeier die SPD-Kandidatin für die Landratswahl, Astrid Klinkert-Kittel, über den Markt. Bei adventlicher Atmosphäre konnten hier schöne Gespräche mit den Organisatoren und den Bürgerinnen und Bürgern stattfinden.
 
 Auch beim diesjährigen Besuch des Einbecker Weihnachtsdorfes war Landratskandidatin Astrid Klinkert-Kittel dabei. Weihnachtsmarkt in EinbeckDie Gespräche bei Glühwein, zu dem Wilhelm Priesmeier in schöner Atmosphäre einlädt, sind Tradition, und Astrid nutzte die Gelegenheit und stellte sich den Besuchern vor. Ein sehr netter Abend und Astrids Schokoweihnachtsmänner waren schnell verteilt... Der Einbecker Weihnachtsmarkt schließt am 29. Dezember
 
Auf der Weihnachtsfeier des Ortsvereins der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Einbeck gab es für den Vorsitzenden Rolf Hojnatzki und Wilhelm Priesmeier vom Weihnachtsmann was mit der Rute...Spaß muss sein! Über 90 Mitglieder kamen, um einige schöne Stunden mit dem Singen von ‎Weihnachtsliedern bei Weihnachtsmarkt in EinbeckKaffee und Kuchen zu verbringen. Abwechslungsreich war zudem das Programm, das Vorsitzender Hojnatzki und sein Team vorbereitet hatten: die Harmonika Freunde Sebexen, die Tanzgruppe Unikat, Herr Ludwig am Keyboard und Angelika Froböse mit der Weihnachtsgeschichte trugen dazu bei. Dafür dankte Wilhelm Priesmeier allen ehrenamtlichen Helfern.
 
Unter http://www.weihnachtsmarkt-deutschland.de findet man eine Übersicht der Weihnachtsmärkte und man kann den schönsten Weihnachtsmarkt bewerten…
 
Weitere Fotos finden Sie in der Fotogalerie.

#Vernetzen

 
Ich freue mich, wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen -
kontaktieren Sie mich doch einfach in Ihrem Lieblingsnetzwerk!
 
wpyoutube          Werden Sie mein Fan auf Facebook!          Folgen Sie mir auf Twitter!          wpgooglePlusFanSeite